Bartlomiej Klusek feiert ersten Continentalcup-Sieg

 Samstag, 27. Februar 2016 20:15     Kerstin Kock

Bartlomiej Klusek
Bartlomiej Klusek Foto: Kerstin Kock
Bartlomiej Klusek aus Polen hat den ersten Continentalcup im deutschen Brotterode gewonnen. Unter schwierigen Winden setzte er sich gegen den Österreicher Daniel Huber und Tim Heinrich aus Deutschland durch.

Der Pole Bartlomiej Klusek hat den von schwierigen Windbedingungen durchzogenen ersten Wettkampf im Rahmen des Continentalcups in Brotterode gewonnen. Der Pole sprang auf 114 Meter und erreichte in dem Wettkampf, der sich schließlich über Stunden hinzog, 113,6 Punkte. Für den Polen ist es gleichzeitig der erste Sieg im Continentalcup. Zweiter war der Österreicher Daniel Huber, dem nach 115,5 Metern 0,5 Punkte zum Polen gefehlt hatten. Das Podest wurde vom deutschen Tim Heinrich komplettiert (116,5m) für den es mit Abstand das beste Resultat seiner Karriere war.

Den vierten Platz belegte Österreicher Clemens Aigner, dahinter rangierten Krzysztof Mietus und Klemens Muranka aus dem polnischen Team.

Auch Paschke in den Top Ten
Zweitbester DSV-Springer war Pius Paschke auf dem siebten Platz. Paul Winter (15.) und Johannes Schubert (24.) holten ebenfalls Punkte. Aus dem Team der Österreicher konnten neben Huber und Aigner auch Elias Tollinger (13.), Ulrich Wohlgenannt (21.) und Florian Altenburger (27.) unter die besten 30 springen.

Schwerer Sturz von Diethart
Überschattet wurde der erste Tag von einem schweren Sturz des Österreichers Thomas Diethart im Training. Der 24-Jährige wurde laut dem ÖSV-Trainer nach dem Absprung von einer Windböe erfasst und kam zum Sturz. Diethart, der kurz bewusstlos war, wurde mit dem Helikopter ins Krankenhaus geflogen, wo Prellungen der Wirbelsäule und von Niere und Lunge diagnostiziert wurden.

Am Sonntag steht ab 13.00 Uhr der zweite Wettkampf auf dem Programm.


Weltcup Gesamtstände

Herren
Damen
1PREVC Peter slo2303
2FREUND Severin AUT1490
3GANGNES Kenneth no1348
4HAYBOECK Michael AUT1301
5FORFANG Johann Andre no1240
» Gesamter Stand

FEATURED ATHLETE

Rune Velta begann seine internationale Karriere 2007 im FIS-Cup. Nach guten Ergebnissen startete er im September 2008 erstmals im Skisprung-Continentalcup.

Continentalcup-Gesamtstände

Herren
Damen
1PREVC Peter slo200
2KRANJEC Robert slo120
3AIGNER Clemens AUT105
4HVALA Jaka slo89
5JUSTIN Rok slo87
» Gesamter Stand