Peter Prevc feiert Einzelsieg in Willingen

 Sonntag, 10. Januar 2016 19:21     Kerstin Kock

Kenneth Gangnes, Peter Prevc, Severin Freund
Kenneth Gangnes, Peter Prevc, Severin Freund Foto: Kerstin Kock
Peter Prevc hat den Einzel-Weltcup in Willingen gewonnen. Der Slowene verwies Kenneth Gangnes und Severin Freund auf die Plätze.


Prevc ist weiter in bestechender Form. Der Slowenen feierte in Willingen den vierten Sieg in Folge. Prevc hatte sich schon zur Halbzeit mit einem Sprung von 148,5 Metern in Front gesetzt. Im Finale ließ er dann 145,5 Meter folgen. Insgesamt erzielte der Gesamtsieger der Vierschanzentournee 264,9 Punkte. Zweiter war der Norweger Kenneth Gangnes, der bei 139,5 und 141 Metern die Skier in den Schnee gesetzt hatte. Für Severin Freund wurde es vor heimischer Kulisse der dritte Rang. Freund war bei seinen Sprüngen bei 145,5 und 133 Metern gelandet und hatte 234,2 Punkte geholt. Auf Platz vier folgte Stefan Kraft vor Andreas Wellinger.

Noweger bärenstark
Einmal mehr zeigten sich die Norweger mannschaftlich geschlossen. Neben Gangnes erreichten auch Daniel-Andre Tande (6.), Anders Fannemel (7.), Andreas Stjernen (8.) und Johann Andre Forfang als Neunter die Top Ten.

Aus dem DSV-Team erreichten neben Freund und Wellinger auch Andreas Wank (14.), Michael Neumayer (21.), Stephan Leyhe  (23.) und Richard Freitag  (29.) die Punkteränge. Karl Geiger war ausgeschieden.

Prevc baut Vorsprung aus
In der Gesamtwertung hat Prevc seinen Vorsprung auf 1024 Punkte ausgebaut. Zweiter ist Freund mit 779 Zählern vor Kenneth Gangnes, der auf 675 Punkte kommt.


Weltcup Gesamtstände

Herren
Damen
1PREVC Domen slo220
2FREUND Severin AUT204
3TANDE Daniel Andre no178
4FETTNER Manuel AUT139
4KRAFT Stefan AUT139
» Gesamter Stand

FEATURED ATHLETE

Der am 09. Juni 1991 in Limanowa polnische Skispringer Maciej Kot springt für den Verein Start Krokiew Zakopane und bestritt...

Continentalcup-Gesamtstände

Herren
Damen
1PREVC Peter slo200
2KRANJEC Robert slo120
3AIGNER Clemens AUT105
4HVALA Jaka slo89
5JUSTIN Rok slo87
» Gesamter Stand