Deutschland holt Gold im Mixed-Wettkampf

Das deutsche Team konnte zum Abschluss der WM im Mixed-Wettkampf noch einmal zuschlagen und sicherte sich vor Österreich und Norwegen die Goldmedaille.

Agnes Reisch gewinnt Alpencup-Auftakt in Pöhla

 Donnerstag, 14. August 2014 17:09      Kerstin Kock

Podest Mittwoch: Luisa Görlich, Agnes Reisch, Veronica Gianmoena
Podest Mittwoch: Luisa Görlich, Agnes Reisch, Veronica Gianmoena Foto: Skiverband Sachsen (rk)
In Pöhla trugen in den letzten beiden Tagen die Skispringerinnen ihren Auftakt in die neue Alpencup-Saison 2014/2015 aus. Gewinnen konnte die Bewerbe jeweils Agnes Reisch aus Deutschland.

Auf der Schanzenanlage in Pöhla gingen am Mittwoch und Donnerstag die Nachwuchsspringerinnen im Rahmen der Alpencup-Serie zum ersten Mal in der Saison 2014/2015 über den Bakken. Teilgenommen hatten an beiden Tagen insgesamt 27 Athletinnen aus fünf Ländern (Deutschland, Rumänien, Österreich, Italien und Tschechien). Ganz oben auf dem Podest stand an beiden Tagen Agnes Reisch vom WSV Isny. Das DSV-Ergebnis perfekt machte Luisa Görlich, die ebenfalls in beiden Wettkämpfen auf das Podium kam.

Deutscher Doppelsieg am Mittwoch
Am Mittwochabend zeigte Agnes Reisch, mit 63 und 61 Metern, mit Abstand die besten Sprünge der Konkurrenz und erhielt insgesamt 238,1 Punkte. Für den deutschen Doppelsieg sorgte Luisa Görlich, die auf 62 und 60,5 Meter gesprungen war und mit 230,5 Punkten im Endresultat Position zwei absicherte. Dritte war die Italienerin Veronica Gianmoena. Nach 58 und 59,5 Metern hatte sie am Ende 216 Punkte auf ihrem Konto. Nur 1,1 Punkte dahinter sortierte sich ihre Landsfrau Lara Malsiner auf dem vierten Platz ein. Fünfte wurde die Österreicherin Claudia Purker (212,6 Pkt.) vor Karolina Indrackova (210,2 Pkt.) aus Tschechien.

Reisch feiert Sieg Nummer zwei
Auch am Donnerstag war gegen Reisch kein Kraut gewachsen. Die 14-Jährige segelte in beiden Durchgängen auf 62,5 Meter und sicherte sich mit Noten im 18er-Bereich mit 240,5 Punkten den überlegenen Sieg. Mit 30,5 Punkten Rückstand zu Reisch belegte die Rumänin Dana Haralambie, die ihre Skier bei 60,5 und 54,5 Metern auf den Aufsprunghang setzte, den zweiten Platz. Dritte wurde Luisa Görlich. Die Athletin vom WSV Lauscha hatte nach 61,5 Metern im ersten Sprung noch knapp vor Haralambie gelegen, musste die Rumänin aber schließlich nach 53,5 Metern im Finale vorbeiziehen lassen. Insgesamt kam Görlich nach ihren zwei Sprüngen auf 207 Punkte. Auf Platz vier rangierte die Dritte vom Mittwoch, Veronica Gianmoena (202,3 Pkt.). Fünfte war Henriette Kraus aus Deutschland (197,4 Pkt.) vor der Tschechin Barbora Blazkova (195,9 Pkt.).

Deutsche Doppelspitze in Gesamtwertung
Nach ihren zwei Siegen zum Auftakt verlässt Agnes Reisch die Schanzenanlage in Pöhla als Führende der Gesamtwertung (200 Pkt.). 60 Punkte dahinter folgt Luisa Görlich auf Position zwei. Dritte ist Veronica Gianmoena mit 110 Punkten.

Fortgesetzt wird der Alpencup bereits am Wochenende mit zwei Skispringen in Bischofsgrün/GER.


Featured Athletes

Weltcup Gesamtstände

Herren
Damen
1STOCH Kamil POL1443
2FREITAG Richard AUT1070
3TANDE Daniel Andre no985
4KRAFT Stefan AUT881
5JOHANSSON Robert no840
» Gesamter Stand

Continentalcup-Gesamtstände

Herren
Damen
1AIGNER Clemens AUT1191
2ZUPANCIC Miran slo938
3DEZMAN Nejc slo862
4HUBER Daniel AUT827
5HUBER Stefan AUT702
» Gesamter Stand