Kamil Stoch siegt auch beim Saisonfinale

Kamil Stoch macht seinem Spitznamen "König Kamil" auch im letzten Springen noch einmal alle Ehre und gewann das letzte Springen der Saison souverän und holt sich die Gesamtwertung der Planica-7-Wertung. Der Skiflug-Weltcup ging an Andreas Stjernen.

David Siegel siegt im zweiten Wettkampf

 Samstag, 05. März 2016 12:48      Kerstin Kock

David Siegel
David Siegel Foto: Kerstin Kock
DSV-Springer David Siegel hat den zweiten Continentalcup im norwegischen Vikersund für sich entschieden. Die beiden Norweger Tom Hilde und Halvor Egner Granerud landeten abermals auf den Rängen zwei und drei.

Der frischgebackene Juniorenweltmeister David Siegel hat den zweiten Wettkampf im norwegischen Vikersund gewonnen. Nachdem er gestern bereits ausschied, lief es heute deutlich besser und auch das Glück war auf der Seite des DSV-Springers. Sprünge auf 118 und 119 Metern reichten dem 19-Jährigen, um am Ende mit 275,4 Punkten souverän den Sieg einzuspringen. Auf Platz zwei landete wie am Vortag Tom Hilde aus Norwegen, der dieses Mal bei 115,5 und 116 Metern (270,5 Pkt.) gelandet war. Auch Platz drei ging wie am Freitag an Halvor Egner Granerud. Er hatte 115,5 und 114,5 Meter gezeigt und kam auf 263,4 Punkte.

Vierter war der Tscheche Tomas Vancura, dahinter rangierte Markus Eisenbichler auf dem fünften Rang. Auf den Plätzen sechs und sieben folgten die Österreicher Clemens Aigner und Thomas Hofer.

Alle Deutschen in Top 30
Neben Siegel und Eisenbichler reichte es auch für die übrigen deutschen Skispringer für einen Platz unter den Top 30. Martin Hamann war 14., Pius Paschke folgte auf Platz 21. Marinus Kraus und Paul Winter erreichten die Plätze 21 und 24.

Auch Gastgeber Norwegen konnte zufrieden sein und es konnten sich neben Hilde und Granerud auch Joacim Ødegård Bjøreng und Robert Johansson, die sich Platz neun teilen in den Top Ten platzieren. Marius Lindvik belegte Platz 28, für Espen Røe war der Bewerb schon zur Halbzeit beendet.

Cupwertung weiter offen
Die Gesamtwertung bleibt weiter offen und bei zwei verbliebenen Veranstaltungen haben theoretisch noch Clemens Aigner (765 Pkt.), Tom Hilde (718 Pkt.) die Chance auf den Gesamtsieg.


Weltcup Gesamtstände

Herren
Damen
1STOCH Kamil POL1443
2FREITAG Richard AUT1070
3TANDE Daniel Andre no985
4KRAFT Stefan AUT881
5JOHANSSON Robert no840
» Gesamter Stand

Continentalcup-Gesamtstände

Herren
Damen
1AIGNER Clemens AUT1191
2ZUPANCIC Miran slo938
3DEZMAN Nejc slo862
4HUBER Daniel AUT827
5HUBER Stefan AUT702
» Gesamter Stand